Home
 
Familienforschung...Ahnenforschung... Genealogie....Heimatforschung
Schlichte in Oberlangnau-Rumaier

Die Vorfahren der Schlichte-Sippe in Oberlangnau/Steinenbach konnten über Rumaier (Amtzell) und Unterwagenbach - Annahäusern - Mühlenreute auf
Christian Schlichte oo Agatha Gom in Siebratsreute

und dessen Eltern
Johann Schlichte oo Maria von Plon 
zurück geführt werden. In dieser Sippe sind inzwischen 863 Nachkommen bekannt!
Der Begründer der Oberlangnauer Linie, Franz Josef Schlichte, geb. 8.8.1815 oo Theresia Hagg ist ein Cousin 2. Grades zu mir.

Dank an Helmut Rothenhäusler für die Recherche in Kißlegg!


 

 
American way - My way

America

 

 
Familienchronik Winterhalder Hofmeier

Endlich liegt mir die vollständige Familien-Chronik "Winterhalder und Hofmaier" -
Aus der Geschichte einer Schwarzwälder Uhrmacherfamilie
vor
Band I Seite 1- 155 sowie Anlagen
Band II Seite 156-280 sowie Anlagen


 
Familienchronik Kirner, Kleineisenbach

Endlich liegt mir die vollständige Abschrift der Familienchronik Kirner vor

Band I - Chronik der Schildmalerfamilie Kirner in Kleineisenbach
von Anton Kirner geb. 17.12.1787 gest. 11.3.1847  
gefertigt von Anton Kriner 1824 - mit Anmerkungen von Arnold Steiert
 (57 Seiten sowie Anlagen)

Band II "Anton Kirner, Uhrenschildmaler in Kleineisenbach (1787-1847)
und seine Geschwister ihre Vorfahren und Nachkommen (62 Seiten)
von Arnold Steiert, 1986


 
Schlichte_Forschung

Die Herkunft der Schlichte aus Oberlangnau/Steinenbach geklärt werden:
Der Steinenbacher Wirt Franz Josef Schlichte, geb. 8.8.1815 (nicht im Taufbuch Steinenbach)
gestorben am 26.1.1861 verh. mit Theresia Hagg
ist Sohn des
Josef Anton Schlichte, Bauer in Ruhmaier, Pfarrei Amtzell und der Rosalia König.
(Quelle: Kirchenbuch Laimau, FB I pag 95b)


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Banner
Haben Sie einen Fehler entdeckt, ergänzende Informationen etc..... mailen Sie mir !